FELDENKRAIS




W
as ist das eigentlich ?

Das von Dr. Mosché Feldenkrais entwickelte Konzept
basiert auf der lebenslangen und unerschöpflichen
Lernfähigkeit unseres Nervensystems.

Seine natürliche Eigenschaft, neue Verknüpfungen
aufzubauen, ist von elementarer Bedeutung für alle
Lernprozesse und Veränderungen.

In angenehmen, sanften Bewegungslektionen lernen
Sie, auf spielerische Weise ungewohnte Bewegungs-
variationen zu erforschen. Bewegungsgewohnheiten
werden bewußt gemacht und flexible, leichte Abläufe
erlernt. Diese werden Sie zunehmend auch in Ihrem
Alltag nutzen können unter dem Denkansatz:

Wenn du weisst was du tust,
kannst du tun was du willst .

Feldenkrais ist für alle Menschen geeignet, die offen
sind, sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

Feldenkrais ist nicht abhängig von Alter,
Vorkenntnissen und körperlicher Konstitution.





Der Begründer Dr. Mosché Feldenkrais
1904 - 1984

Aus der durch Pogrom und Revolution bedrohten Welt
eines russischen Shtetls stammend, schliesst sich der
vierzehnjährige Moshé Feldenkrais 1918 einer Gruppe
von Auswanderern nach Palästina an.

Nach dem Abitur in Tel Aviv studiert er in Paris im 
Alter von 23 Jahren Mechanik, Elektrotechnik und
zusätzlich Physik.

Er arbeitet von 1933 bis 1940 als Nukleartechniker im
Labor des Nobelpreisträgers von Frederic Joliot.Im 2.
Weltkrieg ist er mit verschiedenen Wissenschaftlern
nach Schottland evakuiert, und es findet ein reger
Erfahrungsaustausch statt.

Seine Leidenschaft für die innere Mechanik der Dinge,
vor allem aber die menschliche Bewegung, führt ihn
zum Judo-Begründer Professor Iagoro Kano und er
erlangt 1936 als einer der ersten Europäer den
'Schwarzen Gürtel'.

Nach einer beim Fußballspielen zugezogenen Knie-
verletzung beginnt er, seine eigene Organisation über
kleine Bewegungen zu verändern. 

Feldenkrais entwickelt sein eigenes pädagogisches
Konzept und unterrichtet an der Universität von Tel Aviv,
hält Vorträge in Europa und den USA, und publiziert das
erste Buch, in dem er seine Methode mit Anleitungen
vorstellt:
Bewusstheit durch Bewegung, Frankfurt 1968

Er erarbeitet eine umfangreiche Sammlung von 
Lektionen zu Bewegungsanleitungen, die zum
Ausprobieren, Lernen und zur Selbstwentwicklung
einladen.

Im Alter von 80 Jahren stirbt Moshé Feldenkrais
in Tel Aviv.